Genealogische Weiterbildung Prof. Gundacker

Genealogische Weiterbildung Prof. Gundacker

Unser korrespondierendes Mitglied Prof. Ing. Felix Gundacker bietet wieder zahlreiche Weiterbildungen an und hat diesbezüglich folgendes Rundschreiben ausgeschickt, das wir gerne unterstützen. Aber ACHTUNG! Sie müssen schnell sein! Die Termine sind rasch ausgebucht!

Sehr geehrte Forscherin, sehr geehrter Forscher!

In den nächsten Monaten werde ich wieder einige Seminare, Workshops und Lehrgänge leiten:

  1. Einführungsseminar
    In Mödling, Mistelbach, St. Pölten, Herzogenburg, Krems, Wien-Hietzing und Linz/OÖ
    Umfang, Termine und Kosten entnehmen Sie bitte der oben erwähnten Internetseite.
    Anmeldung direkt bei der Volkshochschule, lediglich Linz direkt bei mir unter kontakt@Genealogiekurse.at
  2. Intensivworkshop: Kurrent in kirchlichen Quellen
    Kurrent ist für die meisten Forscherinnen und Forscher DAS Hauptproblem schlechthin. Die Kursteilnehmer transkribieren selbständig mit Betreuung des Kursleiters Kirchenbucheinträge des 17. bis 20. Jahrhunderts. Samstag 22.2.2020 bis Sonntag 23.2.2020, Tulln an der Donau. 2 Tage, Kosten: EUR 180,–.
    Voraussetzung: absolviertes Einführungsseminar oder Genealogielehrgang. Anmeldung: ausschließlich über die Internetseite www.Genealogiekurse.at
  3. Intensivworkshop: Forschen mit grundherrschaftlichen Quellen
    Was mache ich, wenn es keine Kirchenbücher mehr gibt und wie erfahre ich etwas über das Leben meiner Vorfahren?
    In diesem Intensivworkshop werden die verschiedenen grundherrschaftlichen Quellen (Urbare, Grundbücher, Inventurprotokolle, Heiratsprotokolle, Kaufprotokolle, etc.) und vor allem die Arbeitsweise mit ihnen erklärt. Beispiele aus dem 17. bis 19. Jahrhundert werden selbständig transkribiert und individuell korrigiert und besprochen. Samstag 7.3.2020 bis Sonntag 8.3.2020, Tulln an der Donau. 2 Tage, Kosten: EUR 180,– inklusive Skriptum.
    Voraussetzung: absolviertes Einführungsseminar oder Genealogielehrgang. Anmeldung: ausschließlich über die Internetseite www.Genealogiekurse.at
  4. Genealogielehrgang
    Der Lehrgang bietet in insgesamt 9 Modulen (+ 1 Wahlmodul) eine umfangreiche Einschulung in Theorie und Praxis der Genealogie. Kirchliche Quellen (nicht nur Matriken), grundherrschaftliche und zahlreiche andere Quellen werden intensiv besprochen, Lösungen für viele kleine Probleme erklärt. Das Lesen der Kurrent-Schrift in kirchlichen und grundherrschaftlichen Quellen sowie die Interpretation und effiziente Arbeitsweise mit Quellen sind ein zentrales Thema des Lehrganges und werden anhand zahlreicher Beispiele erklärt.
    Das genaue Programm finden Sie auf der Internetseite www.Genealogielehrgang.at. Montag 30.3.2020 bis Freitag 3.4.2020. 5 Tage, Wien Hotel Intercity, Mariahilfer Straße 122, 1070 Wien
    Achtung: Notebook und einfaches Schreibmaterial sind mitzunehmen. Kosten: EUR 460,–, Wahlmodul EUR 60,–.
    Anmeldung: ausschließlich über die Internetseite www.Genealogielehrgang.at
    Wenn Sie Fragen haben: Jederzeit und sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen,
Prof. Ing. Felix Gundacker
1190 WIEN, Pantzergasse 30/8
Tel = +43 676 40 11 059
E-Mail: Kontakt@Genealogiekurse.at

Posted on: 1. September 2019